Firework Spraying Moon by Jonti

Das gibt es über Jonti zu sagen: Multi-Instrumentalist, Arrangeur, Produzent und Vokalist. Studierte Platten wie Bücher. Testete seine Theorien auf seinem 4-Track Rekorder. Lebt in Australien. Kommt aber eigentlich aus Südafrika. Und hier ist er. Mark Ronson und Albert Hammond Jr von The Strokes und einige weitere haben ihn schon ins Herz geschlossen und analysiert, warum seine Musik, die Jonti selbst als “simple” beschreibt, so gut ist und gut ankommt. “Incredibly original, really unusual and one of the most interesting things I heard in a while.”, sagt Mark Ronson und PB Wolf meint “I understand the pop references because his music is so catchy, but the arrangements blew me away. I couldn’t figure out how the hell he did what he did. That he did it all on his own at such an early age kinda scared me. I knew right away I needed to add him to the roster.” Firework Spraying Moon erschien auf gleichnamiger Ep. Auf dem Album Twirligig, welches bald erscheint und digital schon im Umlauf ist, wird es auch wieder zu hören sein.

Auch interessant?

#GoogleHouse
foot locker running collection
Roskilde 2014 Night
Skrillex Photo by Ethan Saks